Skandika Nemo IV im Test – das perfekte Rudergerät?

Wer auf der Suche nach einem Wasser Rudergerät ist wird um das Skandika Rudergerät genauer das Skandika Nemo IV nicht herum kommen. Zeit also mal einen genaueren Blick darauf zu werfen.

Skandika Nemo IV kaufen

skandika Wasser Rudergerät Nemo IV, Water Ruderzugmaschine mit regulierbaren Wasserwiderstand, Double-Slide-Konstruktion | Rower mit Multi-Funktionen Computer + Tablet-Halterung
  • Optimales Ganzkörpertraining als naturnahes Erlebnis. Natürlicher Wasser-Widerstand durch die innovative 45 Grad "Vertical Tank"-Technologie für ein effektiveres Training. 6 verschiedene Widerstandslevel. Wassertank aus bruchresistenten Polycarbonat.
  • Platzsparend verstaut durch Aufstellfunktion und Transportrollen. Maße 200x52x90 cm. Die innovative "Double Slide" bietet langlebige Stabilität für ein max. Benutzergewicht von 150 kg und einer Körpergröße von 200 cm
  • Einfaches Wasserablassen durch mitgelieferte Handpumpe und Schlauch. Extra gepolsterter Trainingssitz mit optimaler Gleitfunktion für eine fließende Ruderbewegung.
  • LCD-Display mit Tablethalterung und Anzeige aller Trainingsdaten wie Distanz, Zeit, Puls und Kalorien sowie Bluetooth Funktion für APPS wie Kinomap zur optimalen Trainingsüberwachung. Zusätzliche Streaming-Funktion und Live Videos zum Abfahren bestimmter Streckenprofile.
  • Rudertraining als effektives Ganzkörper-Workout. Rudertraining beansprucht bis zu 85% des gesamten Muskelapparates. Erreiche deine Trainingsziele egal ob Fettverbrennung, Muskelaufbau, verbesserte Kondition oder Körperstraffung

Was kann das Skandika Nemo IV

Nemo 4, das ist die Weiterentwicklung des Erfolgsrudergerätes Nemo. Das ist die neueste Generation eines Wasserrudergerätes. Mit diesem Gerät gestaltet sich das Heimtraining, zu einem sehr erfolgreichen Ganzkörpertraining. Mit dem Nemo 4 wird ein naturnahes Rudererlebnis in die heimische Atmosphäre katapultiert. Dabei ist der große vertikal aufgerichtete Wassertank das Highlight, ja das pulsierende Herzstück des Nemo 4. Hier wird der Kraftaufwand durch das Wasser reguliert und die Ruderblätter, die auf 45 Grad gestellt sind, ermöglichen einen großen Widerstand. Dazu kommt, dass die Widerstände in 6 verschiedene Stufen für den Wasserstand eingestellt werden können. Das sich so, sicherlich, in guten Trainingsergebnissen widerspiegeln wird. Das hierbei entstehende Trainingsgeräusch, das durch das Wasser erzeugt wird, schafft eine naturnahe Stimmung, wie sie eigentlich nur auf dem Wasser selbst zu erleben ist. Die gleichmäßige kraftvolle Bewegung auf dem Gerät führt zu einen gelungenen Trainingsverlauf.

Das Material

Die hochwertige Aluminiumkonstruktion mit einer sehr hohen Verschleißfreiheit, machen das Nemo 4 zu einem langlebigen Trainingsgerät, dass dabei auch noch für ein maximales Gewicht von 150 kg der einzelnen Benutzer ausgelegt ist. Mit der Double Slinding Technologie, mit der sehr langen Zugmaschine macht das Gerät für sehr große Sportler das Training zu einem besonderen Ereignis. Das so gestaltete Nemo 4 ist für eine Körpergröße bis zu 200 cm einsetzbar.
Ein weiteres Highlight wir durch die leicht Handhabenden Aufstellfunktion verbunden mit den praktischen Transportrollen erreicht. Mit diesen Funktionen lässt sich das Nemo 4 schnell auf- und abbauen und kann so auch im Wohnzimmer genutzt werden.

Nett zu haben

Das Trainieren auf längeren Strecken erfährt eine Erleichterung durch die Antirutsch Fußrasten, durch einen eigens für diesen Zweck gepolsterten Sitz, sowie die schweißabweisenden Zuggriffe machen das Training sehr angenehm. Zur Gewährleistung eines guten Trainingsablaufes wird dem Trainierenden auf dem großen Display die Distanz, Zeit, die Ruderzüge sowie die Kalorien und der Puls angezeigt. Diese Trainingsdaten können über den Computer mittels Bluetooth an die Kinomap gesendet werden, sodass du jederzeit die Trainingsdaten speichern und abrufen kannst. Weiterhin kannst du auch ein live Video nutzen, um deine Ruderstrecken abzufahren.
Zusammenfassend ist zu sagen, dass mit dem Rudergerät Nemo 4 dem Trainierenden ein naturnahes Erlebnis mit gelenkschonenden Bewegungen gestattet und ein effektives Training für den ganzen Körper in einem stilvollen Design ermöglicht wird. Das Gerät Nemo 4 ist somit, die optimale Bereicherung für jeden der Home Training betreibt.

Der Aufbau des Nemo 4

Nachfolgende Gegenstände gehören zum Lieferumfang:

  1. Das Wasser Rudergerät Skandika Nemo 4
  2. Die Bedienungs- und Montageanleitung
  3. Schrauben und Werkzeuge
  4. Die Wasserpumpe
  5. Die Reinigungstabletten

Das Gewicht des Nemo 4 sollten Sie auf keinen Fall unterschätzen. Denn immerhin wiegt das Rudergerät, ohne Wasser im Tank noch ca. 39 kg. Dies ist aber kein Nachteil, da durch das Eigengewicht oftmals auch eine hohe Stabilität erreicht wird.

Zum Aufbau ist zu bemerken, dass dieser nicht einfach ist, aber auch andersherum gesehen auch wieder nicht so schwer.
Der Aufbau geht mit zwei Personen wesentlich einfacher, kann bedenkenlos auch allein durchgeführt werden. Das mitgelieferte Werkzeug kann für den einmaligen Aufbau als ausreichend bezeichnet werden. Innerhalb einer Stunde sollte das Rudergerät auch aufgebaut sein.
Mit der mitgelieferten Wasserpumpe wir nun noch der Tank mit Wasser gefüllt, das ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. Ein Trost, das Rudergerät muss aber nur selten durchgeführt werden. Zum Schluss geben Sie noch eine Reinigungstablette in den Tank und können nun den Tank mit dem Deckel schließen. Insgesamt gesehen ist der gesamte Aufbau nicht kompliziert. Personen, die handwerklich nicht so begabt sind, brauchen sich aber nicht zu ängstigen, sie benötigen nur ein wenig länger an Zeit. Ein Trostpflaster zum Schluss, der Aufbau wird nur einmal durchgeführt.

Die Verarbeitung des Nemo 4

Betrachtet man sich das Nemo 4 in einem fertig aufgebauten Zustand, so wirkt die gesamte Konstruktion als sehr stabil. Der gebürstete Aluminiumrahmen wurde hochwertig verarbeitet und auch die Schweißnähte sehen optisch gesehen sehr gut verarbeitet aus.
Als bruch- und rissfest erscheint der Tank, der aus Kunststoff gefertigt wurde. Dieser erfüllt allemal seinen Zweck, sofern dieser nicht mutwillig beschädigt wird.

Der Sitzschlitten und die Zugstange sehen ebenfalls gut aus, alles in allem wirken diese robust. Die Zugstange liegt gut in den Händen und auf der Doppelschiene rollt der Schlitten wie geschmiert.
Etwas genauer könnten die Tasten am Computer sein. Dennoch erfüllen sie ihren Zweck.

Die kleine Plastikverkleidung mach einem Eindruck, dass diese nicht so richtig passt. Das wird allerdings nur bei einem sehr genauen Hinschauen erkannt.
Die gesamte Konstruktion des Nemo 4 macht einen langlebigen Eindruck. Für den Preis des Gerätes kann man die Verarbeitung als gut einschätzen.

Zum Rudergefühl des Skandika Nemo IV

Mit dem Skandika Nemo 4 hat man insgesamt ein gutes Gefühl beim Rudern. Hervorgerufen durch den Wasserwiderstand baut sich der Widerstand gleichmäßig und sehr schnell auf. Die Einbeziehung der Beine im Training funktioniert hervorragend. In der Ruderbewegung wirkt das Rudern weich und es ist auch kein toter Punkt erkennbar. Das trägt zur Schonung der Gelenke seinen optimalen Beitrag. Die Übersetzung des Zugseils mit dem Sitzschlitten haben miteinander ein gutes Zusammenspiel und funktionieren ohne Mängel. Als gleichmäßig und sehr flüssig kann der gesamte Bewegungsablauf bezeichnet werden. Das ist der doppelten Laufschiene zu Danken. Durch diese verteilt sich das Gewicht gut und bewirkt mehr Laufruhe.
Insgesamt fühlt sich das Rudern auf dem Nemo 4 sehr angenehm an. Ein großartiges Rudergerät.

Die Marke Skandika

Skandika begegnet sein Umfeld mit viel Respekt und erweckt Neugier. So bringt Skandika sein enges Verhältnis zur Natur immer wieder mit neuen Ideen für Erlebnisse im Freien hervor.
Gestützt auf dieser Erkenntnis werden bei Skandika zuverlässige Ausrüstungen für alle Bereiche auf der Welt für die Menschen entwickelt. Dabei spielt die zuverlässige Handhabung verbunden mit hoher Qualität und einen ausgewogenen Preis Leistung Verhältnis eine sehr große Rolle. Erlebnisse im Freien bringen nun einmal ein besonderes Körpergefühl hervor. Dieses Gefühl nutzend hat sich Skandika zu eigen gemacht und erweitert ständig sein Angebot Fitness Geräten weiter. Die Geräteentwicklung geht mit den neuesten Erkenntnissen und Standards für das Training einher. Überzeugend wirken diese Geräte durch ihre hohe Funktionalität und was das Wichtigste ist, sie machen ganz einfach Spaß.

Unverkennbar ist der Name Skandika mit dem Norden verbunden und ist aus ihm hervorgegangen. Da spielt die gedachte Linie zwischen den Hauptstädten Oslo, Kopenhagen, Stockholm und Helsinki eine dominierende Rolle. Dafür stehen die Produktschwerpunkte Camping, Fitness und der Wanderrucksack rundet das ganze Programm ab. Hier steht ein Qualitätsversprechen auf hohem Niveau. Die Firma bietet einen Service, mit großem Wert auf einem persönlichem Ansprechpartner. Dadurch kommt es zu einer optimalen Beratung.

Rudergerät Wasser – große Review 2020

Warum ein Rudergerät mit Wasserwiderstand? Mit dem Rudergerät wird der ganze Körper trainiert. Es werden gleichzeitig Muskeln aufgebaut und Kalorien verbrannt. Das Training ist so effektiv, dass er gerne zur Therapie eingesetzt wird. Es gibt unter der großen Auswahl auf dem Sportgerätemarkt kaum Ähnliches. Macht der Wasserwiderstand ein tolles Sportgerät noch besser? Wir haben uns dem Rudergerät Wasser einmal angenommen.

Rudergerät Wasser kaufen

Warum sollte es Wasserwiderstand beim Rudergerät sein?

Rudergerät Wasser - fast wie echt
Rudergerät Wasser – fast wie echt

Nicht nur, wenn im Sommer leidenschaftlich in Flüssen und Seen gerudert wird, weiß man, dass die Geräusche des Wassers auf viele Menschen entspannend wirken. Ein Rudergerät mit Wasserwiderstand bringt mit der Akustik des Wassers ein angenehmes Gefühl in den Heimsport. Rudern gehört zu den Sportarten, die den Sportler nah an die Natur heranbringen. Dazu kommt, dass ein hochwertiges Rudergerät dem Zuhause ein besonders Wohlfühlambiente verleiht.

Ein Rudergerät mit Wasser hat einen entscheidenden Vorteil, der Widerstand ergibt sich automatisch, aus der Kraft mit dem der Trainierende zieht. Dadurch kann der Trainierende ganz einfach die Intensität seines Trainings beeinflussen, perfekt um am Rudergerät eine HITT-Einheit einzulegen. Viele Nutzer, die im Sommer in der freien Natur rudern, bestätigen, dass ein Rudergerät mit Wassertank es schafft, ein Gewässer auf einen Wassertank zu reduzieren und das Gefühl dem Rudern im See extrem ähnlich ist.

Rudergeräten Wasser – Hersteller

Rudergeräte von WaterRower

WaterRower ist das Urgestein, wenn es um Rudergeräte aus Holz geht, die mit Wasserwiderstand arbeiten. 1988 wurden sie in den USA von John Duke entworfen und seit 1994 gibt es die WaterRower GmbH in Norddeutschland, genauer in Nordhorn.
Dabei hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Holzsorten, wie Buche, Eiche,Esche, Kirsche und Nussbaum. Exklusiv bietet dieser Hersteller ein Modell aus Buche Natur an. Damit kann der Kunde das Rudergerät passend zu seiner Inneneinrichtung aussuchen.

Wer es modern mag, wählt die Varianten Shadow oder Clubsport. Dabei handelt es sich um Rudergeräte aus dunkel gebeiztem Eschenholz. Wer sich für ein Gerät des Herstellers interessiert, aber nicht ganz so tief in die Tasche greifen will, kann mit dem A1 Einsteigermodell für knapp 1.000,- € beginnen. Hier läuft der Sitz auf einer, statt auf zwei Schienen und es fehlen der PC-Anschluss und die Möglichkeit der Pulsmessung. Profiruderer und Fitness-Studios mögen lieber Modelle aus Aluminium oder Edelstahl, dafür gibt es das M1 und das S1.

Was macht das Wasser Rudergerät aus?

Hier haben wir das WaterRower  S4 ausprobiert.

Der Wassertank ist patentiert, in dem Tank bewegt sich ein zweiblättriges, ergonomisch geformtes Paddel bei jedem Ruderzug. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger und ruckelfreier Widerstand. Alle Modelle außer das Einsteigermodell A1 haben eine Schnittstelle, an der das Rudergerät mit dem Rechner verbunden werden kann. Damit kann die kostenlose Trainigssoftware We-Row genutzt werden. Damit werden alle wichtigen Trainingsdaten gespeichert und es gibt eine Onlinefunktion. Wer sich für Wettkämpfe interessiert, kann andere Trainierende online zum Ruderwettkampf herausfordern. Wer möchte, kann sein Rudergerät aufrüsten und sich aus dem großen Zubehör bedienen. Dort gibt es Spielereien wie Wasserfarbe oder Nützliches, wie ein Ergo-Sitzkissen, eine Laptop-Halterung oder Softgriffe. Alle WaterRower, bis auf das A1 erhalten 24 Monate Garantie, egal ob sie zu Hause oder im Fitness-Studio genutzt werden.

Bestseller Nr. 1
SportPlus Rudergerät klappbar für zuhause, TÜV geprüft, leises & wartungsfreies Magnetbremssystem, kugelgelagerter Rudersitz, Trainingscomputer, Nutzergewicht bis 150 kg, SP-MR-008-B
  • WIDERSTAND: 8 manuelle Widerstandsstufen / wartungsfreies & leises Magnetbremssystem / hohe Schwungmasse (ca. 8 kg) erzeugt einen flüssigen Ruderzug / ideales Ausdauer- und Krafttraining für zuhause
  • TRAINING: Großer & neigungsverstellbarer LCD-Computer liefert Infos zu: gesamte Ruderschläge, Kalorienverbrauch, Schlagfrequenz, Schlagfrequenz der aktuellen Trainingseinheit, Zeit, Puls & Distanz
  • DETAILS: Kugelgelagerter & komfortabler Rudersitz mit hochwertiger Alu-Rollschiene / Nutzergewicht bis 150 kg / Aufbaumaße ca. 190x51x77 cm (LxBxH) / Klappmaße ca. 95x51x122 cm (LxBxH)
  • DETAILS: Integrierter Bodenniveauausgleich / Transportrollen vorne / große Pedale / rutschfeste Trittflächen & verstellbaren Sicherheitsriemen / stylisches Design / hochwertige Verarbeitung
  • SICHERHEIT: Die Sicherheit des Rudergeräts ist geprüft nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7 / Empfohlener Brutgurt SP-HRM-BLE-300; Empfohlene Bodenschutzmatte: SP-FM-200 / SP-MR-008-B

First Degree Fitness bietet ein hervorragendes Rudergerät Wasser

First Degree Fitness ist ein australischer Hersteller. Auch hier kommt der Widerstand aus einem Wassertank. Es gibt allerdings einen Unterschied zur Technik von WaterRower, denn es kann ein Grundwiderstand eingestellt werden. Mit einem gelben Drehknopf am Wassertank wird der Grundwiderstand eingestellt. Der Tank besteht aus zwei Teilen, einem passiven inneren Teil und einem aktiven äußeren Teil, die Fluid Technologie des Tanks mit einem System, dass mit zwei Kammern arbeitet ist patentiert.

In der aktiven Kammer befindet sich auch das dreiblättrige Paddel, welches den Widerstand bestimmt. Die passive Kammer heißt so, weil dort nichts passiert, sie enthält nur eine Wasserreserve. Mit dem gelben Drehknopf kann man Reservewasser in den Actionbereich bringen und so den Widerstand erhöhen. Oder Wasser vom Aktionbereich in den Reservebereich bringen und den Widerstand herabsetzen. Je mehr Wasser in der aktiven Kammer ist, umso größer ist der Wasserwiderstand.

Was macht das Wasserrudergrät besonders?

Die Geräte werden aus amerikanischer Esche gefertigt. Ein optischer Leckerbissen ist das gebogene Holzelement, welches in einem Stück den Seilzug und die Fußstützen aufnimmt. Auch hier beginnen die Modelle bei 1.200,- € und können bis zum mittleren vierstelligen Bereich kosten. Auch hier gibt es mit dem Apollo und dem Viking Edelstahlmodelle.

Eine Besonderheit sind die Fluid Upperbody Ergmeter, hierbei handelt es sich um Rudergeräte für die Arme. Der Trainierende steht oder sitzt vor dem Gerät und trainiert seine Arme mit kreisenden Bewegungen, ähnlich den Beinbewegungen beim Radfahren. Das Zubehörsortiment ist nicht ganz so umfangreich, wie beim WaterRower, enthält aber alles Wesentliche. Beachtung sollte der Garantie auf die Einzelbauteile geschenkt werden. So bekommt der Rahmen beispielsweise fünf Jahre Garantie bei der privaten Nutzung und den doppelten Zeitraum, wenn es sich um ein professionelles Gerät handelt.

Bestseller Nr. 1
First Degree Fitness Rudergerät Viking PRO V
  • Dank Wassertank realistisches Rudergefühl
  • Spezielles Wassertanksystem für einen um 15% höheren Widerstand
  • Kugelgelagerter Sitz für ruhiges Laufverhalten aus der Schiene
  • Langes Zugseil für schnellen Rücklauf und hohe Schlagfrequenz
  • Transportrollen für schnelles Verstauen des Rudergerätes

Der Baltic Rower von Cardiostrong

Auch er arbeitet mit Wasserwiderstand, sieht aber mit seinem Metall und dem Farbzusammenspiel aus dem türkisen Farbtupfer, dem klassischen Schwarz und dem zeitlosen Silber modern aus. Der Wassertank ist optisch eingefärbt, was einen tollen Effekt ergibt. Der Rollsitz gleitet leise und zuverlässig. Er punktet mit einem großen, gut ablesbarem Display. Die Ruderblätter sind optimal konstruiert, wodurch es keinen toten Punkt gibt. Es ist ein modernes Einsteigergerät, was sich auch in seinem Preis von deutlich unter 1.000,- € spiegelt.

Kaufempfehlung

Bestseller Nr. 1
SportPlus Rudergerät klappbar für zuhause, TÜV geprüft, leises & wartungsfreies Magnetbremssystem, kugelgelagerter Rudersitz, Trainingscomputer, Nutzergewicht bis 150 kg, SP-MR-008-B
  • WIDERSTAND: 8 manuelle Widerstandsstufen / wartungsfreies & leises Magnetbremssystem / hohe Schwungmasse (ca. 8 kg) erzeugt einen flüssigen Ruderzug / ideales Ausdauer- und Krafttraining für zuhause
  • TRAINING: Großer & neigungsverstellbarer LCD-Computer liefert Infos zu: gesamte Ruderschläge, Kalorienverbrauch, Schlagfrequenz, Schlagfrequenz der aktuellen Trainingseinheit, Zeit, Puls & Distanz
  • DETAILS: Kugelgelagerter & komfortabler Rudersitz mit hochwertiger Alu-Rollschiene / Nutzergewicht bis 150 kg / Aufbaumaße ca. 190x51x77 cm (LxBxH) / Klappmaße ca. 95x51x122 cm (LxBxH)
  • DETAILS: Integrierter Bodenniveauausgleich / Transportrollen vorne / große Pedale / rutschfeste Trittflächen & verstellbaren Sicherheitsriemen / stylisches Design / hochwertige Verarbeitung
  • SICHERHEIT: Die Sicherheit des Rudergeräts ist geprüft nach EN ISO 20957-1 und EN 957-7 / Empfohlener Brutgurt SP-HRM-BLE-300; Empfohlene Bodenschutzmatte: SP-FM-200 / SP-MR-008-B

Der Rower BR5000 von Body Sculpture

Es handelt sich um ein günstiges Einsteigermodell, welches mit einem Preis von knappen 700,- € alles bietet, was ein Rudergerät braucht und ein bisschen mehr. Auch hier sorgt der natürliche Wasserwiderstand für ein gelenkschonendes Training. Der Wassertank ist extra groß und die regulierbare Wassermenge beeinflusst die Intensität des Trainings. Die LCD Anzeige gibt die zurückgelegte Distanz, die Zeit, die getätigten Züge und den Kalorienverbrauch an. Es gibt einen Empfänger, an welchen man einen Standard-Brustgurt anschließen kann und dann eine gute Übersicht über den Puls während des Trainings hat. Das Rudergerät kann zum Verstauen gefaltete werden. Die Transportrollen erleichtern das Bewegen der Rudermaschine.

AngebotBestseller Nr. 1
Sigma Sport Fahrrad Computer ROX 7.0 GPS white, Track-Navigation, Grafische Datenauswertung, Strava, Weiß
  • GPS - durch das GPS-Signal wird die gefahrene Route getrackt, erstellte Routen führen über individuelle Wegpunkte mit Hilfe einer Pfeilnavigation zum Ziel
  • GESCHWINDIGKEIT - zeigt alle wichtigen Informationen zur Geschwindigkeit, wie aktuelle Geschwindigkeit, Maximalgeschwindigkeit und den Vergleich von durchschn./akt. Geschwindigkeit
  • AUSWERTUNG - Alle Daten zur aktuellen Tour werden in dem ausgewählten Sportprofil gespeichert und können über das Data Center grafisch dargestellt werden
  • TECHNIK - Strava Live Segmente, 3-Achsen Kompass, Barometrische Höhenmessung, individuelle Sportprofile, Wegpunkte mit individuellem Text, 400 h Log-Kapazität, Hintergrundbeleuchtung, Wasserdicht nach IPX7, Grafische Datenauswertung
  • LIEFERUMFANG - Fahrrad Computer, GPS-Halterung, Befestigungsmaterial, Micro-USB Kabel, Schnellstartanleitung

Skandika Nemo II SF-1970 Wasserrudergerät

Manchmal sagt ein Video mehr als 1000 Worte:

skandika Wasser Rudergerät Nemo II/III, Water Ruderzugmaschine mit regulierbarem Wasserwiderstand, klappbar, Rower mit 150 kg Benutzergewicht (LCD-Computer (transparenter Tank))
  • FITNESS-TRAINING: Das gesundheitsorientierte Kraft-Ausdauertraining auf einem Rudergerät stärkt nicht nur das Herzkreislaufsystem und regt die Fettverbrennung an, es ist auch gelenkschonender als Laufen bzw. Joggen und somit ein effizientes Gesundheitstraining für zu Hause. Mit unserem Wasserrudergerät Nemo III ist ein ideales Cardio-Training möglich. Du verbesserst Deine Fitness und Dein Wohlbefinden!
  • FITNESS-GERÄT: Das Nemo III hat eine 111 cm extra lange Aluminium-Ruderschiene für ein komfortables Ganzkörpertraining auch für große Sportler (bis 200 cm). Mit 150 kg maximalem Benutzergewicht ist das Wasser-Rudergerät Nemo III ein stabiles und dennoch leicht zu verstauendes, klappbares Trainingsgerät für die eigenen vier Wände.
  • COMPUTER: Die übersichtliche Anzeige des Trainingscomputers hat eine integrierte Performance-Überwachung mit Distanz, Kalorienverbrauch, Anzahl der Ruderschläge, Watt und Zeit. Somit kann jede Trainingseinheit optimal überwacht und gesteuert werden. Zusätzlich bietet der Computer eine Bluetooth-Funktion für Apps wie Kinomap für Live-Videos, Abfahren von Streckenprofilen und Streaming-Funktion.
  • INNOVATIVER ANTRIEB: Rudertraining so natürlich wie es nur geht. Das Gefühl auf dem Wasser zu trainieren wird mit dem Nemo III zum absoluten Erlebnis. Der natürliche Wasserwiderstand wird durch die dreiflügeligen Antriebsruder gesteuert und kann individuell, egal ob Profi oder Anfänger, in 9 Widerstandsstufen eingestellt werden. Ein gleichbleibender Trainingswiderstand durch die natürlichste Art in der Wohnung zu rudern - Wasser.
  • MOBIL: Unterstützt mit Transportrollen und Klappfunktion ist es leicht zu transportieren und einfach zu verstauen. Klappmaß: 119 x 50,5 x 142 cm

Hier berichten wir über ein anderes Model, das Skandika Nemo 4.

Fazit Rudergeräte Wasser – Hersteller

Der Hersteller WaterRower setzt auf Natürlichkeit. Der Widerstand ergibt sich ausschließlich aus der Stärke des Ruderzuges. Es gibt viele Holzarten zur Auswahl und Modelle aus Metall. Es gibt umfangreiches Zubehör. Ein großes Plus ist hier die kostenlose Trainigssoftware We-Row.

Der Hersteller First Degree Fitness arbeitet mit einem einstellbaren Grundwiderstand. Das ist für Ruderanfänger von Vorteil und wenn mehrere Personen mit unterschiedlichen Trainingsleveln mit einem Gerät trainieren, beispielsweise die komplette Familie.

Der Baltic Rower bietet modernes Design und einen günstigen Preis. Er ist perfekt für Einsteiger und Personen, die nicht so viel Geld in ihr Trainingsgerät investieren können. Ebenfalls wichtig für die Entscheidung ist, dass sich der Trainierende auf seinem Trainingsgerät wohl fühlt. Es nützt der schönste Rower nichts, wenn der Trainierende nicht gut darauf sitzt. Perfekt ist es, wenn verschiedene Modelle von unterschiedlichen Anbietern getestet werden können.

FAQ – Rudergeräte Wasser

Welches Wasser geht in den Tank?

Vielleicht fragen Sie sich, welches Wasser in den durchsichtigen Wassertank Ihres Rudergerätes gelangt. Zunächst müssen Sie bedenken, dass Sie den Wasserstand individuell auf Ihr Trainingsverhalten einstellen können. Mit der Zeit kann sich jedoch altes Wasser verfärben und zur Algenbildung neigen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie regelmäßig frisches Wasser einfüllen. Achten Sie darauf, dass Sie kein hartes Wasser in den Tank einfüllen. Gegebenenfalls müssen Sie die Härte des Wassers mit Ihrem örtlichen Wasserwerk überprüfen. Fachleute verzichten sogar ganz auf Leitungswasser und füllen Ihren WaterRower mit Mineralwasser aus PET-Flaschen.

Reinigungstabletten

Es gibt auch spezielle Reinigungstabletten auf dem Markt, mit denen Sie Algenbefall verhindern oder sogar beseitigen können. Wenn der Wassertank jedoch verschmutzt ist, sollten Sie ihn gründlich mit einem Algenreiniger behandeln und anschließend ausspülen. Ist der Wassertank stark verschmutzt, können Sie die Innenwände auch mit Alkohol reinigen.

Außerdem sollten Sie alle drei bis vier Monate eine Chlor- oder Reinigungstablette in den Tank geben. So bleibt Ihr Wasser sauber. Unabhängig davon wird empfohlen, das Wasser im Tank regelmäßig zu wechseln. Dazu können Sie eine manuelle oder elektrisch betriebene Wasserpumpe verwenden. Beim Einfüllen darf der Wasserstand nicht über der Markierung liegen. Grundsätzlich ist es ratsam, das Wasser vierteljährlich zu wechseln.

Rudergerät Wasser – Widerstandstypen

Der Widerstand kann magnetisch, hydraulisch, ein elektrischer Wirbelstrom oder eine Hybridlösung aus magnetischer Bremse, Luftwiderstand oder Wasserwiderstand sein.

Magnetischer Widerstand

Ein magnetischer Widerstand kann stufenlos eingestellt werden. In der Regel sind mindestens 15 Widerstandstufen möglich. Magnetische Widerstände bieten nicht nur großen Spielraum, sie erlauben extrem runde Bewegungen, was optimal für ein effektives Training ist. Reine Magnetwiderstände sind kostenintensiv. Aber ihnen fehlt das spezielle Feeling, das ein Wasserwiderstand bringt.

Luftwiderstand

Das ist die am häufigsten vorkommende Art des Widerstandes. Es gibt einen abgeschlossenen Behälter, welcher mit einer bestimmten Menge Luft gefüllt ist. Dieser Luftwiderstand muss überwunden werden. Durch den Zug wird die Luft aus dem Behälter gedrückt. Es ist ein enorm effektives System, leider auch ein lautes System. Negativ kann sein, dass es keinen flüssigen Übergang zwischen den Widerstandsstufen gibt. Aus diesem Grund sind Kombinationslösungen beliebter als reine Luftwiderstandslösungen.

Reine Luftwiderstände sind gut für Anfänger, denn sie erlauben sanftes ziehen und intuitives trainieren. Bei den meisten Kombilösungen wird der Luftwiderstand mit einem Magneten ergänzt. Auch hier fehlt das besondere Feeling, das viele Nutzer beim Wasserwiderstand loben und die Geräuschkulisse ist oft unangenehmer, da lauter und mechanischer, kein Wasserplätschern.

Hier findest du entsprechende Rudergeräte im Test.

Der elektrische Wirbelstrom

Hier wird der Widerstand vom Strom aufgebaut. Dadurch können die Übergänge zwischen den Widerstandsstufen rund gestaltet werden. Ein integrierter Computer erkennt, ob der Widerstand überwunden wird, und kann die Widerstände automatisch anpassen. Dabei erkennt der Computer anhand des Pulsschlages auch, ob der Trainierende überfordert ist. Es ist das teuerste Widerstandssystem und extrem beliebt als Therapiegerät. Computerunterstützung gibt es auch bei vielen Geräten mit Wasserwiderstand und hier kann der Trainierende sich nicht überfordern, da in der Regel der Zug den Widerstand auslöst.

Hydraulische Widerstände

Hier werden die Widerstände durch Zylinder erzeugt. Sie kommen in den Auslegermodellen häufig vor. Diese haben den Vorteil, dass sie günstig sind und den Nachteil, dass sie defektanfällig sind. Sie sind gut, wenn der Trainierende das Rudern testen möchte.

Wasserwiderstände beim Rudergerät Wasser

Dies sind die Widerstände, welche uns besonders interessieren. Sie funktionieren eigentlich genau wie die Luftwiderstände. Das Bremsen mit Wasser sorgt für bessere, rundere Übergänge. Der Wasserbehälter kann mit unterschiedlichen Farben beleuchtet werden, und so beeindruckende Effekte erzielen. Oft muss das Wasser regelmäßig erneuert werden, was diese Art des Widerstands pflegeintensiv macht. Außerdem erhöht das Wasser das Gewicht des Gerätes, was bedacht werden muss, wenn das Gerät zum Training verschoben werden soll.

Fazit Rudergerät Wasser

Alle Modelle liefern ein natürliches Trainingsgefühl. Die meisten Modelle punkten mit einem leichten Aufbau und einem guten Klappmechanismus. Die Sitze laufen leise über die Schienen. Da jeder Hersteller mit seinen unterschiedlichen Modellen verschiedene Schwerpunkte setzt, kann nicht ein Modell generell empfohlen werden, daher muss der Trainierende sich überlegen, welche Punkte ihm persönlich wichtig sind.

Sicher ist, dass Rudern ein effektives Ganzkörpertraining ist, was sich perfekt mit nur einem Gerät zu Hause ausüben lässt. Egal auf welchen Hersteller und welches Modell die Entscheidung fällt, der Körper und die persönliche Fitness wird es Danken.